My Eurovision of Everysecondcounts – Part 2

Heute möchte ich ein wenig über den Tellerrand blicken. Denn für den Fall, dass überraschenderweise doch kein europäisches Land die Nummer 2 werden sollte, gibt es noch zahlreiche Bewerber. Und wenn Australien am Eurovision Song Contest teilnehmen durfte, gibt es keinen Grund, Länder, die auf anderen Kontinenten beheimatet sind, von meinem kleinen Eurovision Contest of…

My Eurovision of Everysecondcounts – Part 1

Achtung, Spoiler! OK – wir haben nun Trump. Und nicht nur, dass er gewählt wurde, er musste ausgerechnet an meinem Geburtstag in sein Amt eingeführt werden! Total disaster. Aber ich versuche es, mit Obama zu halten: dies ist das Wesen der Demokratie – sie muss einiges aushalten können. Und sie wird auch Trumps Amtsperiode überstehen.…

06. Februar – Throwbackmonday mit Paul Eluard

Es ist der 06. Februar 1932. Paul Eluard ist (wieder einmal) in melancholischer Stimmung und schreibt an sein „ewiges kleines Mädchen“, Gala. Die beiden haben sich 1912 in einem Lungensanatorium bei Davos unter denkbar zauberberg´schen Bedingungen kennengelernt. Der 17-jährige Eluard (Eugène Grindel) entflammte sofort für die ebenfalls 17-jährige Helena Dmitriewna Diakonowa. Sie trennten sich zwar…

23. Jänner – Throwbackmonday mit Franz Ferdinand von Österreich-Este

Es ist der 23. Jänner 1893. Dieser Tag bildet eine Ausnahme im Leben des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand – gehört er doch zu den wenigen, an denen er kein einziges Tier erlegt. Bei seiner jägerischen Gesamtleistung von 274.899 Stk. eine – wenn auch nicht freiwillige – Ausnahmeerscheinung, kommt er doch in seinen bloß 51 Lebensjahren auf den verstörend hohen Durchschnittswert von 14,7…

16. Jänner – Throwbackmonday mit Alma Mahler-Werfel

Es ist der 16.1.1900. Die 21-jährige Alma Schindler langeweilt sich ein wenig. Die kurze, stürmische und von ihrer Mutter bzw. ihrem Stiefvater erfolgreich abgewürgte Liebesgeschichte mit Gustav Klimt ist gut 3 Jahre vorbei, die Zemlinsky-Romanze zeichnet sich noch nicht ab. Sie nimmt Kompositionsunterreicht bei Josef Labor, ist Teil des Wiener Gesellschaftslebens und beobachtet scharfsinnig und…

The Autobiography of Alice B. Toklas by Gertrude Stein

Ein wunderbar leichtfüßiges Buch – in dem Alice B. Toklas zwar gar nicht im Mittelpunkt steht, aber immerhin als Wegbegleiterin und Narratorin assistieren darf. Ein cooler kleiner Trick von der sehr selbstbewussten Gertrude Stein, denn, die Worte in Alice´ Mund gelegt, lässt es sich viel ungenierter das eigene Genie verherrlichen. In dem Buch handelt es…

Shelfie 2016

Ein kurzer Rückblick auf mein Lesejahr 2016 – mit jeweils einem persönlichen Highlight pro Monat. Gleichzeitig auch ein Arbeitsauftrag an mich: über diese Bücher möchte ich ausführlicher schreiben. Viel Spaß beim Stöbern! Jänner: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis; Amos Oz Eine feinfühlige Familiengeschichte im Jerusalem der 1940er Jahre, mit dem herzzerreißendsten Liebes-Comeback-Versuch, der jemals…

09. Jänner – Throwbackmonday mit Rainer Maria Rilke

Es ist der 9. Jänner 1911, Rilke ist in Ägypten unterwegs. Er beschäftigt sich seit Längerem mit der ägyptischen Kultur: erste Anregungen erhielt er dazu von seinem Freund Rodin. 1906 hat wiederum seine Frau Clara einige Zeit in Ägypten verbracht, um Skizzen und Bilder für bildhauerische Aufträge anzufertigen. Rilke, fasziniert von den Eindrücken, die Clara…